Die Original Ponte Tresa Feige kommt in die Gänge!


img_8505-1.jpg

Auch die Original Ponte Tresa Feige spürt den Frühling

Auch die Original Ponte Tresa Feige spürt den Frühling

2 comments

  1. Rony sagt:

    Ciao Gilberto – Schöne Pflanze an schöner Lage. Gibts in Ponte Tresa nur 1 Feigensorte mit der Bezeichnung “Ponte Tresa”? Nehme an nicht, oder? Wie kann erkannt werden und was macht sich 100% sicher, dass es sich um diejenige weltbekannte ist, welche aussen dunkelgrün, dünnhäutig und innen so kitschig Erbeerrot und dicht ist? Hast du genau eine solche reife schon mal von diesem Baum gepflückt? Wie war der Geschmack?

    Ich überlege mir auch mal einen Abtecher dorthin zu machen wenns mal schönes Cabrioletwetter ist…. :-)

    • Gilberto sagt:

      Ciao Ronny, auf die Ponte Tresa Feige bin ich auf EBay gestossen als ich auf der Suche nach Feigenstecklingen war. Auf EBay also wo die PT zum Kauf angeboten wurde, erkannte ich auf den Fotos den Standort dieser aussergewöhnlichen Feige. Leider hab ich bis jetzt noch keine erwischt, aber von weit gesehen dass es die grüne PT sein muss. Mittlerweile wächst eine PT in meinem Garten und ich erwarte sehnsüchtigst die erste Ernte. Zeige dir gerne den Standort, wenn du eine Fahrt mit deinem Cabrio nach Ponte Tresa machst. Im Spätsommer gibt es dann leckere reife PT Feigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: